Liebe Freunde des Leitz-Parks,

wir freuen uns, ab sofort wieder einige Türen im Leitz-Park öffnen zu können!

Das Ernst Leitz Museum und das Café Leitz können wieder besucht werden. Leica Touren finden ab Montag, 14. Juni 2021, nach vorheriger Anmeldung (leicatour@leica-camera.com) ebenfalls wieder statt. Die Leica Galerie ist an den Wochenenden (Samstags und Sonntags jeweils von 10 bis 18 Uhr) geöffnet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

+++

Für Leica Enthusiasten, Fotografiebegeisterte und Gäste aus aller Welt ist mit dem Leitz-Park ein einzigartiger Erlebnis- und Inspirationsort entstanden, der die Markenwelt und die Faszination der Leica Fotografie mit allen Facetten erlebbar macht.

Es erwarten Sie inspirierende und hochkarätige Ausstellungen, einmalige Einblicke in die Manufaktur und Unternehmensgeschichte, Events, Führungen, Fotoworkshops, kulinarische Köstlichkeiten und vieles mehr.

Download Leitz-Park Campus Übersicht(PDF/3,48 MB)

Download Leitz-Park Campus Übersicht(PDF/3,48 MB)

Leica Tour - Jetzt anmelden!
Eine einmalige Reise durch den Leitz-Park

Bei einer rund sechzigminütigen Besichtigung erfahren Sie mehr über die besondere Geschichte des Unternehmens und können das beeindruckende Zusammenspiel von herausragender Ingenieurskunst und bemerkenswerter Handarbeit in der Manufaktur „Made in Germany“ hautnah erleben.

Mehr Details

Lernen Sie den Entstehungsprozess eines Leica Produkts persönlich kennen. Nehmen Sie Einblick in die Objektivproduktion, die Kameramontage und die Fertigung von Ferngläsern. Lassen Sie Ihren Besuch in der Leica Galerie und dem Ernst Leitz Museum ausklingen und sich von wechselnden Ausstellungen mit faszinierenden Werken berühmter Fotografen und Künstler in den Bann ziehen.

Die Leica Welt ist aktuell nur im Rahmen einer Leica Tour zu besichtigen. Die Leica Touren finden nach vorheriger Anfrage und Anmeldung unter leicatour@leica-camera.com statt.

Leica-Tour
LeicaTour
LeicaTour
LeicaTour
Leica Tour Produktion
Leitzpark_Leica_Tour_36-aus-100-Ausstellung

Leica Galerie
Im Bann der Bilder

Das Bild steht bei Leica im Mittelpunkt. Deshalb stellt die Leica Galerie einen ganz besonderen Höhepunkt innerhalb der Leica Welt dar.

Lassen Sie sich von wechselnden Ausstellungen mit herausragenden Werken berühmter Fotografen und Künstler überraschen und inspirieren.

Zur aktuellen Ausstellung

ERNST LEITZ MUSEUM

Ernst-Leitz-Museum
Wind
Objektiv bauen

Treten Sie ein in die faszinierende Welt der Leica Fotografie. Das neue Ernst Leitz Museum in Wetzlar öffnet seine Türen für alle, die Fotografie anfassen, mitgestalten und verstehen möchten. Entdecken Sie großartige Fotografen in den Wechselausstellungen und gehen Sie auf eine interaktive Expedition zwischen Historie und innovativer Technologie, bei der es nicht im Kopf „klick“ macht.

Mehr entdecken

Steve McCurry - „The Eyes of Humanity“
Die Ausstellung im Ernst Leitz Museum Wetzlar

ELM_SteveMcCurry_CHINA_1512x1008
ELM_SteveMcCurry_INDIA1_1512x1008
ELM_SteveMcCurry_INDIA2_1512x1008
SteveMcCurry-1-1512x1008
Steve-Mc-Curry-2-1512x1008
Steve-Mc-Curry3_1512x1008

Das Ernst Leitz Museum Wetzlar präsentiert vom 21. April bis zum 10. Oktober 2021 die Ausstellung „The Eyes of Humanity“ des amerikanischen Magnum-Fotografen Steve McCurry – eine persönliche Auswahl aus 40 Jahren.

Seine Fotografien erzählen Geschichten und haben Geschichte geschrieben. An der Schnittstelle von Reportage-, Porträt-, Reise- und Landschaftsfotografie gehört der Amerikaner Steve McCurry (*1950) seit langem zu den ganz großen Fotografen unserer Zeit.

Mehr Details

Für die Ausstellung „The Eyes of Humanity“ hat der Magnum-Fotograf eine persönliche Auswahl von rund 90 Farb-Motiven getroffen: Bilder, die ihm besonders am Herzen liegen und gleichzeitig einen wunderbaren Überblick auf sein reiches Lebenswerk geben. Die Fotografien entstanden in den letzten vier Jahrzehnten in insgesamt 26 Ländern. Dabei sind Motive aus Krisen- und Katastrophengebieten, wie den brennenden Ölfeldern in Kuwait 1991 oder aus den zerstörten Türmen des World Trade Centers in New York 2001, genauso wie beeindruckende Landschafts- und Alltagsszenen, vor allem aber Aufnahmen, die vom Schicksal der unterschiedlichsten Menschen und Lebensgemeinschaften auf der Welt berichten. Steve McCurry gelingt es immer wieder, Aufmerksamkeit auf diejenigen zu lenken, die ansonsten unbeachtet blieben. Mit unermüdlicher Energie und empathischer Neugier zeigt er in seinem Werk die betörende Schönheit, aber auch die Abgründe der Welt.

Leica Museum Shop
Fotokunst für zu Hause

Der Leica Museum Shop bietet ein großes Sortiment hervorragender Fotografien und lädt Sie ein, das beste Bild für Ihr Zuhause zu erwerben.

Schauen Sie vorbei und entdecken Sie das vielfältige Angebot hochwertiger Bildbände, Fachliteratur sowie Leica Accessoires.

Leica Store
Produkt und Beratung

Leica Store Leitz Park Wetzlar - Inside | 1512x1008
Leica Store Leitz Park Wetzlar - Inside 2 | 1512x1008

Inmitten eines inspirierenden Aufenthalts in der Leica Welt, präsentiert sich das aktuelle Leica Produktsortiment. Im Leica Store im Leitz-Park Wetzlar können Sie sich in aller Ruhe umsehen, Produkte in die Hand nehmen, ausprobieren und erwerben. Unsere Spezialisten stehen Ihnen jederzeit mit fachlichem Rat zur Seite.

KONTAKT
Mo. - Sa.  von 10 bis 18 Uhr
Telefon: +49 (0)6441-2080-800

Leica Classic Store
Vintage aus zweiter Hand

Klassische Leica Produkte von analog bis digital – der Leica Classic Store bietet Ihnen einen idealen Einstieg in die faszinierende Welt der Leica Fotografie. Dort können Sie geprüfte Produkte erwerben oder verkaufen. Einzigartig ist die Kombination mit der „gläsernen“ Werkstatt des Leica Customer Care, in der im Beisein der Kunden Produkte geprüft und gewartet werden.

Mehr Details
Classic-Store_1_1512-x-1008
Classic-Store_2_1512-x-1008
Classic-Store_3_1512-x-1008
Classic-Store_4_1512-x-1008
Classic-Store_5_1512-x-1008

Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 16 Uhr.
Erreichbar ist der Classic Store unter +49 6441 20 80-605 oder per Mail an classicstore.wetzlar@leica-camera.com.

Leica Akademie
Im Dialog mit Fotoprofis

Die Leica Akademie bietet ein interessantes und abwechslungsreiches Angebot an Workshops und Fotoreisen für Profis und Anfänger.

Ziel unserer Akademie ist es, technische Fähigkeiten zu vermitteln, fotografisches Wissen zu fördern und für faszinierende Fotosituationen zu sensibilisieren.

Mehr Details
History Akademie International 1512x1008 1
History Akademie International 1512x1008 2

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein erfahrener Leica Fotograf oder ein Neueinsteiger sind. Gleichzeitig gibt es keinen besseren Weg, die Welt der Leica Produkte kennenzulernen. Die wertvolle Erfahrung von Leica weltweit weiterzugeben, ist unser Anliegen.

Ob an Privatpersonen oder auch als Angebot im Rahmen einer Veranstaltung oder Tagung, wir beraten Sie gerne: la@leica-camera.com

Weitere Informationen rund um die Akademie und aktuelle Workshops finden Sie hier 

Leica Customer Care
So einzigartig wie Ihr Leica Produkt

Leica unterhält ein weltweites Servicenetzwerk mit umfangreichen Angeboten. Die Wünsche unserer Kunden haben bei uns höchste Priorität.

So auch am Unternehmensstandort im Leitz-Park. Wir kümmern uns um Sie und Ihr Leica Produkt und bieten Ihnen individuelle, lösungsorientierte Leistungen.

ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo. – Fr. 8 bis 17 Uhr
Um Ihnen nach besten Möglichkeiten zu helfen, vereinbaren Sie bitte vorab einen Beratungstermin:
Tel. +49 (0)6441-2080-189 oder customer.care@leica-camera.com

Leica Naturlehrpfad
Natur erleben am Leitz-Park

Leica-Naturlehrpfad
Wolfgang-Lequen-1512-x-1008
Naturlehrphad_Digiscoping1512-x-1008
Steinkauz_1512-x-1008

In unmittelbarer Nähe zum Leitz-Park befindet sich der Naturlehrpfad, der interessante Perspektiven auf die Vielfalt unserer Pflanzen- und Tierwelt eröffnet. Auf dem ca. drei Kilometer langen Rundweg finden sich ausführliche Erläuterungen rund um die vielseitige Natur.

Für einen entspannten Spaziergang oder auch um die Präzision der Leica Sportoptik Produkte zu testen - Besucher des Leitz-Parks sind herzlich zur Erkundung des Naturpfads eingeladen.

Download Naturle...,28 MB)

Download Naturlehrpfad (PDF/3,28 MB)

Location & Fotostudio mieten

Im Leitz-Park stehen Ihnen unterschiedliche Locations für Ihr Event zur Verfügung. Das professionelle Fotostudio bietet Ihnen den optimalen Raum für kreatives Arbeiten in entspannter Atmosphäre. 

Mehr Details

Kulinarisches im Leitz-Park
Jetzt auch an Sonn- und Feiertagen

Im Leitz-Park laden Sie verschiedene kulinarische Angebote zum Verweilen ein. Das Café Leitz besticht durch sein modernes Interieur und das exklusive Ambiente. Lassen Sie Ihre Seele bei erlesenen Kaffee- und Teesorten und selbst hergestelltem Gebäck unseres Konditormeisters baumeln. Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre im Forum des Leitz-Parks mit Blick auf das gesamte Areal.

Im Firmensitz der Leica Camera AG finden Sie das Leica Casino mit seiner besonders markanten Raumform und einem außergewöhnlichen Design. Freuen Sie sich auf die ausgesprochen gute Küche bei einem stärkenden Frühstück am Morgen und frisch zubereiteten Speisen in der Mittagszeit.

Mehr Details

Auch das Restaurant Bull & Bonito im Vienna House ERNST LEITZ HOTEL freut sich auf Gäste aus dem Leitz-Park. Ob im Inneren mit großzügigen Restauranträumlichkeiten oder bei schönem Wetter auf der weitläufigen Terrasse mit Blick auf das Leica Firmengebäude. Genießen Sie die entspannte Atmosphäre mit einem außergewöhnlichen Angebot an offenen Weinen inmitten außergewöhnlicher Fotokunst, die hier wie selbstverständlich in das Hoteldesign integriert wurde.

  • Café Leitz

    Mittwoch – Sonntag
    11 bis 17 Uhr

    Alle Kuchen und Getränke auch
    zum Mitnehmen.

  • Leica Casino

    +++ HINWEIS: Das Leica Casino ist aktuell für Besucher geschlossen +++

    Montag – Freitag
    07:30 bis 10:00 Uhr Frühstück
    11:45 bis 13:30 Uhr Mittagessen
    14:00 bis 15:30 Uhr Kaffee & Süßes

  • Bull & Bonito - ERNST LEITZ HOTEL

    Montag – Donnerstag
    18 bis 21 Uhr

    Nähere Informationen an der Hotel Rezeption.
    Tel.: +49 (0)6441/3099-0
    viennahouse.com/ernst-leitz-wetzlar/das-hotel/restaurant-bar

Übernachtung im Leitz-Park
ERNST LEITZ HOTEL

Ernst-Leitz-Hotel
Ernst-Leitz-Hotel
Ernst-Leitz-Hotel

Das VIENNA HOUSE ERNST LEITZ HOTEL ist Teil des Leitz-Parks und inszeniert in seinen Räumen und Hotelzimmern die Welt der Leica Fotografie mit einer ganz eigenen Perspektive. Das Hotel steht allen Gästen offen - vom Hotelgast auf der Suche nach einer geschmackvollen Unterkunft bis zum Besucher des Leitz-Parks und der Stadt Wetzlar.

Für weitere Informationen und Reservierungen wenden Sie sich bitte an das Hotel:

Tel.: +49 (0)6441-3099-0 
info.ernstleitz-wetzlar@viennahouse.com

  • Vom Leitz-Park in die Altstadt
    Ein fotografischer Rundweg

    Entdecken Sie den ca. 4,5 km langen Rundweg zwischen dem Leitz-Park und der Altstadt Wetzlar und machen Sie dabei Ihr eigenes Bild. 

    An ausgewählten, mit einem roten Punkt markierten Stellen, finden Sie besondere Motive zum Nachfotografieren. 

    Viel Spaß bei der Motivsuche!

  • 1 - LEITZ-PARK & 2 - BISMARCKTURM

    1_Leitz-Park_1512x1008_ffffff
    2_Bismarckturm_1512x1008

    Die Heimat der Marke Leica. Starten Sie Ihren Rundweg doch mit einer Tour durch die Erlebniswelt, einem Besuch des Ernst Leitz Museums oder einem Kaffee im Café Leitz. Außerdem befindet sich vor Ort der Leica Store mit Museum Shop und der Leica Naturlehrpfad.

    Die Garbenheimer Warte, die schon 1398 ,,Die alte Warte" genannt wurde und deren Vorgangerbau bei Ausgrabungen auf dem Warthügel zutage trat, wurde zu Beginn des 14. Jahrhunderts errichtet. Bereits in der Frühen Neuzeit in ihrer Funktion unnötig geworden, wurde die Garbenheimer Warte im Rahmen der allgemeinen Bismarck-Verehrung 1900/1901 zum „Bismarckturm“ umgestaltet.

  • 3 - ROSENGÄRTCHEN

    Das heutige Rosengärtchen, eine Parkanlage mit Freilichtbühne, diente 1757 - 1881 als Friedhof. 

    Hier wurde Karl Wilhelm Jerusalem, der Johann Wolfgang von Goethe zu seinem Roman „Die Leiden des jungen Werthers“ inspirierte, nach seinem Freitod beerdigt.

    Ein weiterer Gedenkstein erinnert an Karl Kellner (1826 - 1855), den Begründer der optischen Industrie in Wetzlar.

  • 4 - ALTE LAHNBRÜCKE

    Die alte Lahnbrücke wurde in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts errichtet und erstmals 1288 erwähnt.

    Sie war Teil des mittelalterlichen Handelsweges von Frankfurt nach Köln.

    Um ihre Standfestigkeit zu erhöhen, verstärkte man die im Flussbett gelegenen Pfeiler durch Eisbrecher.

  • 5 - EISENMARKT

    Hier entstand 1914 eines der ersten Bilder von Oskar Barnack auf Kinofilm. Es zeigt den Eisenmarkt und das Haus „Zur Alten Münz“. Dieses Haus wurde 1599 wahrscheinlich an der Stelle einer mittelalterlichen Münzpräge erbaut.

    Aus dem französischen Spruch an der Längsseite des Hauses kann man schließen, dass der Bauherr zu den 1586 in Wetzlar aufgenommenen reformierten wallonischen Glaubensflüchtlingen gehörte.

  • 6 - DOM

    Der Dom, die ehemalige Stifts- und Pfarrkirche „Unserer Lieben Frau“, blieb unvollendet. Auf dem Domhügel stand auf zwei älteren Vorgängerbauten ein romanischer Kirchenbau vom Ende des 12  Jahrhunderts. Um 1230 begann der Neubau einer gotischen Kirche mit der Errichtung des neuen Chores.

    Mehrfach wurden die Baupläne geändert, was noch heute an den unterschiedlichen Baustilen von Früh- bis Spätgotik erkennbar ist. Nachdem der prächtige Südturm und die Westfassade teilweise fertiggestellt waren, wurden die Bauarbeiten im 15. Jahrhundert aus Geldmangel eingestellt. Seit der Reformation bis heute wird das Gotteshaus von beiden christlichen Konfessionen simultan genutzt.

  • 7 - KORNMARKT

    An einer der nicht so abschüssigen Stellen der Stadt entstand im Mittelalter der Kornmarkt.

    Vor den wunderschönen Häusern dieses Platzes laden im Sommer mehrere Straßencafés und Biergärten zu einer Pause ein.

    Der junge Johann Wolfgang Goethe wohnte 1772 ebenfalls am Kornmarkt, um in Wetzlar ein juristisches Praktikum am Reichskammergericht zu absolvieren.

  • 8 - ALTER FRIEDHOF

    Der Alte Friedhof von Wetzlar stellt in seiner Gesamtheit eine architektonische und künstlerische Besonderheit dar.

    Hier ruhen viele namhafte Wetzlarer aus früheren Tagen wie Ernst Leitz, Oskar Barnack oder Max Berek.

    Die parkähnliche Anlage ist seit kurzem um ein Motiv reicher: Seit 2019 läuft wieder Wasser über die Kaskaden vor der Kapelle.

Die detaillierte Wanderroute zum Mitnehmen wartet am Startpunkt der Route im Leitz-Park auf Sie, am Empfang der Leica Welt im Ernst Leitz Museum. Zusätzlich finden Sie den Flyer untenstehend als Download.

Gerne können Sie sich zu einer geführten Motivwanderung anmelden unter visitleitzpark@leica-camera.com, alle weiteren Details erfolgen nach Absprache.

Download Wanderweg - Vom Leitz-Park in die Altstadt(PDF/8,95 MB)

Download Wanderweg - Vom Leitz-Park in die Altstadt(PDF/8,95 MB)

Wetzlar
Dom-, Optik- und Goethe-Stadt

Die Entwicklung der optischen Industrie ist eng mit der Geschichte Wetzlars verbunden. Dabei spielt die Familie Ernst Leitz eine wichtige Rolle. Das kleine Wetzlar an der Lahn gehörte aber auch zu den Wirkungsstätten Goethes.

Mehr Details

Die mittelhessische Stadt und ihre Umgebung dienten dem Dichter als Kulisse für seine bekanntesten Werke. Mit seiner Geschichte und einer wunderbaren Altstadt, eingebettet in eine idyllische Natur, bieten die Stadt und das Umland einige Sehenswürdigkeiten und Ruhepole nur 40 Autominuten von Frankfurt am Main entfernt.

Firmen im Leitz-Park
Belebtes Stadtquartier

Eingebettet in den Leitz-Park befinden sich mit der Leitz Cine Wetzlar, der Viaoptic GmbH und der Uwe Weller Feinwerktechnik drei weitere Unternehmen der Optikindustrie „Made in Germany“.

Ein Büroturm beherbergt neben den Ernst Leitz Werkstätten zudem mehrere kleinere Firmen, die mit dem neuen Quartier im Leitz-Park eine urbane Adresse und Gewerbefläche gefunden haben.

Leica Store & Händler Finden Sie einen Store oder Händler in:
Oben